Red Hat nun auch für 64-Bit-ARM-Server

Red Hat hat bekannt gegeben, dass eine neue Version seines Enterprise Linux, RHEL 7.4 for ARM, nun auch den Betrieb auf Servern mit Prozessoren, die auf der ARM-Architektur basieren, zulässt. Die neue Red-Hat-Variante soll auf Servern verschiedenere Hersteller unterstützt werden.
 
HPE hat bereits eine darauf basierende neue Serverplattform vorgestellt, die für High-Performance-Computing vorgesehene Apollo-70-Plattform.
 
Die Portierung von Red Hat für 64-Bit-ARM-Server hat einige Zeit gedauert. Schon Mitte 2014 hat Red Hat entsprechende Pläne angekündigt und ein Jahr darauf erschien ein erstes Preview für Hardware-Partner. (hjm)