Oridis hat Wortmann die Disti-Krone abgenommen

Gestern wurden in Horgen die Disti-Awards in vier Kategorien vergeben. Alltron, Boll, Oridis und Zibris sind die Sieger.
 
Die alljährlich vom Thalwiler Channel-Magazin 'IT-Reseller' durchgeführte Vergabe der Disti Awards ist gestern Abend mit rund 70 Gästen abermals in Horgen über die Bühne gegangen. Im Rennen um die Preise waren diesmal 59 Distributoren. 549 Reseller beteiligten sich und gaben insgesamt 1607 Bewertungen ab. Auf den Prüfstand kamen die Distis in den Kategorien Broadliner, Infrastructure & Security, Storage sowie PCs, Komponenten, Peripherie & Zubehör. Abgefragt wurden die fünf Kriterien Verkauf und Marketing, Logistik, Preis, Service und Support sowie Online-Bestellsystem.
 
Dabei beginnt sich unter den Broadlinern ein Wechsel zwischen Alltron und Also auf den Plätzen eins und zwei einzuspielen. Denn nach 2015 holt sich Alltron in diesem Jahr erneut die Krone. Also hatte sie 2016 und vor 2015 regelmässig getragen. Die Auswertung habe ergeben, so die Veranstalter, dass Also diesmal beim Online-Bestellsystem und der Logistik schlechter als zuvor bewertet wurde. Die Plätze drei und vier gingen an Ingram Micro und Techdata.
 
Weiter wird berichtet, dass es im Vergleich zum Vorjahr wenig Neues bei den Distis für Infrastructure und Security gäbe. Damals wie heute führte das Ranking Boll Engineering an. 2016 standen hinter Boll noch Infinigate, Avnet und Studerus. Da Avnet inzwischen in Tech Data integriert ist, steht nun Studerus hinter Infinigate auf Platz drei und Secomp übernahm den vierten Rang.
 
Eine Erschütterung gab es allerdings bei den Distis, die PCs, Komponenten, Peripherie und Zubehör verkaufen. Denn der fünfmalige Sieger Wortmann fiel in diesem Jahr auf Platz drei zurück. Oben aufs Treppchen schaffte es hingegen der letztjährige Zweitplatzierte Oridis, der etwa schon 2013 einen Award als bester Herstellervertreter heimgetragen hatte. Oridis heimste Bestnoten für sein Online-Bestellsystem, die Logistik sowie für Verkauf und Marketing ein. Auf Platz zwei schaffte es Systeam mit überzeugenden Noten für Service und Support. Wortmann, auf dem dritten Rang, muss vor allem beim Service und Support einen herben Rückschlag einstecken, schreibt das Channel-Magazin. Das dürften Auswirkungen eines Mitte Jahr erfolgten Wechsels sein: Damals gingen der hiesige Wortmann-Mitgründer und langjährige Geschäftsführer Andy Beck mit seinem gesamten Team zu Zibris.
 
In der Kategorie Storage konnte hingegen Zibris seine Siegesserie fortsetzen und belegt damit zum vierten Mal in Folge den Spitzenplatz. Laut 'IT-Reseller' habe der Disti in vier der fünf Kriterien Höchstnoten von den Resellern erhalten. Die folgenden Plätze belegten Datastore, Littlebit Technology und BCD-Sintrag. Datastore habe besonders bei Service und Support getrumpft, aber auch für Logistik, Verkauf und Marketing gute Bewertungen erhalten. Littlebit hingegen habe auf Rang drei in der Logistik und beim Service und Support überzeugt.
 
Und hier noch die Sieger der jeweiligen Kriterien
Verkauf und Marketing: Boll Engineering
Logistik: Zibris
Preis: Terra Wortmann
Service und Support: Boll Engineering
Online-Bestellsystem: Oridis (vri)