BIT schreibt Grossauftrag für Modernisierung der Zollverwaltung aus

Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) schreibt einen Grossauftrag im Rahmen der Modernisierung der Zollverwaltung (Dazit) aus. Gesucht werden Dienstleistungen im Bereich Java mit Spezialisierung in Architektur, Entwicklung, Data Layer, Scrum Master / Technische Projektleitung sowie SAFe/RTE.
 
Für die ersten fünf Jahre steht ein maximales Beschaffungsvolumen von 50 Millionen Franken zur Verfügung. Für angefangene Teilprojekte können bis 2026 im Rahmen des auf neun Jahre ausgelegten Dazit nochmals elf Millionen aufgewendet werden. Das Volumen wird mittels Rahmenvertrag auf fünf Zuschlagsempfänger aufgeteilt.
 
Im September hatte das Parlament einen Kredit von 393 Millionen Franken für Dazit gutgeheissen. Mit dem Projekt sollen Zollprozesse digitalisiert und die Kosten für die Zollverfahren gesenkt werden. (ts)