Reto Schmid geht von Erni Consulting zu Elca Informatik

Reto Schmid hat nach etwas über zwei Jahren bei Erni Consulting zu Elca Informatik gewechselt. Der Co-Präsident der SwissICT-Award-Jury wird bei der Schweizer Softwareschmiede als Location Manager amten. Dies geht aus seinen LinkedIn- und Xing-Profilen hervor. Zu den Aufgaben eines Location Managers sowie zur Frage, ob Schmid jemanden ersetzt oder die Stelle neu geschaffen wurde, wollte sich Elca nicht äussern.

Schmid machte seine Ausbildung in der grafischen Industrie, von wo er 1985 als Unternehmensberater in die Medienbranche wechselte. Bei der Basler Mediengruppe wurde er 1990 CIO und blieb über zehn Jahre beim Unternehmen. Danach fand er unter anderem über die Stationen Pixelpark, MetaGroup und Gartner sowie Synspace zu Erni Informatik, wo er bis diesen September Business Area Manager war. Schmid ist seit 2003 Co-Präsident der Jury der SwissICT-Awards.
 
Hinweis: Wir freuen uns auf die Verleihung des Swiss ICT Award am 14. November im KKL in Luzern. Wir sponsoren das Bier.