Chefwechsel bei Ruf Informatik

Roland Michel geht. Nachfolge wird intern mit Stefan Reiner geregelt.
 
Der Geschäftsführer des Bereich ICT Public der Ruf Gruppe, Roland Michel, verlässt das Unternehmen. Er wird bei einem mittelständischen IT-Unternehmen einsteigen, so Michel gegenüber inside-channels.ch. Mehr wollte er noch nicht sagen.
 
Sein Nachfolger, der bereits gestern den Posten angetreten hat, ist Stefan Reiner (Foto). Der diplomierte Betriebsökonom ist seit 2014 bei Ruf ICT Public, wo er als Head of Software Services den Bereich Leistungserstellung leitet. Den bestehenden Ruf-Kunden dürfte er also bestens bekannt sein.
 
Michel ging vor neun Jahren zu Ruf als Verkaufsleiter. Vor vier Jahren übernahm er die Geschäftsführung. (hc)