HP Schweiz reorga­nisiert den Channel

Christian Rizzo übernimmt die Rolle des Country Manager Channel bei HP Schweiz.
Der Commercial- und der Consumer-Bereich werden zusammengelegt. HP-Schweiz-Veteran Christian Rizzo wird neuer Channel-Chef.
 
Nachdem HP Schweiz verganagene Woche zwei Management-Positionen im Printing- und Personal-Systems-Berich neu besetzt hat, folgen nun Änderungen im Channel. Die Consumer- und Commercial-Kanäle werden zusammen gelegt, wie das Unternehmen heute mitteilt. Die Leitung übernimmt Christian Rizzo, der bis anhin den Bereich Commercial Channel geleitet hat. Damit zieht Rizzo in die Geschäftsleitung ein und berichtet direkt an Managing Director Adrian Müller.
 
Christian Rizzo ist seit rund 20 Jahren in diversen Management-Funktionen für HP Schweiz tätig. Im Laufe seiner HP-Karriere arbeitete er unter anderem im Produkt-Marketing und leitete das Computing-Category Team. 2015 übernahm er die Leitung des Commercial-Channels.
 
In seiner neuen Rolle löst Rizzo Philipp Schäppi, den bisherigen Leiter des Segments Consumer Channel, ab. Schäppi wird zum Sales Manager für das Grosskundengeschäft innerhalb der Printing- und Solutions-Organisation zu befördert, schreibt HP. Auch er ist seit vielen Jahren bei HP Schweiz tätig. Zuvor arbeitete
Schäppi ist neu als Sales Manager für das Grosskundengeschäft der Printing- und Solutions-Organisation verantwortlich.
er unter anderem bei Philips und Orange Communications, wie aus seinem LinkedIn-Profil hervorgeht.
 
"Grenze zwischen Consumer und Commercial verschwimmt"
"Der Markt ist heutzutage nicht mehr klar segmentiert und die Wechselwirkungen zwischen Consumer- und Commercial-Kanälen können nur mit einem Omni-Channel Approach optimal genutzt und gefördert werden", kommentiert der HP-Schweiz-Chef. Das Unternehmen erhofft sich, mit der Bündelung der beiden Bereiche Synergien zu schaffen, wie aus der Mitteilung weiter hervorgeht. (kjo)
 
Interessenbindung: HP Inc. ist Werbekunde unseres Verlags.