HP Schweiz besetzt zwei Management-Positionen neu

Frank Blockwitz, Peter Zanoni, Christopher Erz (v.l.n.r.)
Sesselrücken beim Top-Kader von HP Schweiz, aber, soviel vorweg, ganz unaufgeregt: Frank Blockwitz wird neu Country General Manager Personal Systems. So hat er nun das gesamte PC-Geschäft von HP in der Schweiz unter sich.
 
Er war bisher schon Country General Manager Printing & Solutions bei HP Schweiz. Blockwitz rapportiert, wie bislang auch schon, an Adrian Müller, den Managing Director hierzulande.
 
Der Posten wurde frei, weil der bisherige Stelleninhaber, Christopher Erz, die Chance kriegt, sich innerhalb des Konzerns weiter zu entwickeln: Er wechselt in die HP Region General Western Europe (GWE) und verantwortet dort das PC-Geschäft in Nordeuropa, Benelux und der Schweiz. Aus der Schweizer Geschäftsleitung scheidet er damit aus.
 
Auch die Stelle des Country General Managers Printing & Solutions kann der HP-Chef intern besetzen. Nämlich mit Peter Zanoni, seit zwei Jahren Sales Manager des Grosskundengeschäfts mit Drucklösungen, Software und Services. Zanoni wird damit auch Mitglied der Geschäftsleitung von HP Schweiz und ebenfalls an Müller berichten. (mag)
 
Interessenbindung: HP Inc. ist Werbekunde unseres Verlags.