Exklusiv! Adrian Humbel verlässt Abacus

Nach zwei Jahren verlässt Adrian Humbel Abacus.
Bis ein Nachfolger gefunden ist, übernimmt Thomas Köberl die Marketing-Leitung von Abacus.
 
Adrian Humbel, Head of Marketing, verlässt Abacus per sofort. Dies bestätigt Thomas Köberl, GL-Mitglied und Mitgründer, auf Anfrage von inside-channels.ch.
 
Der Abgang geschehe auf Humbels eigenen Wunsch und in beiderseitigem Einvernehmen. "Wir trennen uns im Guten", so Köberl, "und er wird uns weiterhin unterstützen".
 
Der Grund für den abrupten Abgang liegt in strategischen Differenzen. "Die Ideen gingen zu weit auseinander, speziell was die Gewichtung der Online-Sparte und der traditionellen Print-Medien betrifft".
 
Abacus sucht, so Köberl, vorläufig keinen Nachfolger. Humbels Aufgaben werden intern aufgeteilt.
 
Übergangsweise übernimmt Köberl wieder als Marketing-Chef und betreut die Bereiche Medienplan, Vertriebspartner und Print-Medien direkt. Martin Riedener, ebenfalls GL-Mitglied und Mitgründer, übernimmt vorübergehend den Bereich Events und Messen. Die Sparte "Online" übernimmt eine bisherige Mitarbeiterin.
 
Humbel war 2015 als Head of Security Solutions von Swisscom zu Abacus gewechselt. Davor war er viele Jahre bei Novell, bevor er als CEO zu SwissSign ging. (Marcel Gamma)
 
(Interessenbindung: Abacus ist wichtiger Werbekunde unseres Verlags.)