Swisscoms KMU-Cloud kommt nicht vom Fleck

Das Angebot auf dem einst mit viel Trara angekündigten Swisscom Marketplace ist weiterhin sehr mager. Es gibt die Zeiterfassung und Urlaubsverwaltung (TimeTac), Office 365, Wirtschaftsinformation von Monetas und zwei betriebswirtschaftliche Lösungen (Milkbook und bexio). Dazu und vor allem die Swisscom-eigenen Angebote Storebox, das Homepage-Tool und Webhosting.
 
Andere Projekte sind kläglich gescheitert. Die Online-Software Amanda der ehemaligen Firma des heutigen Berner Regierungsrats Pierre-Alain Schnegg wurde sang- und klanglos eingestellt. Und das Projekt "Admino" zusammen mit Axon wurde eingestampft noch bevor das Produkt fertig war.
 
Viel mehr Erfolg hat Swisscom offenbar mit der branchenspezifischen Lösung CuraPrax. Die Praxissoftware für Ärzte wurde bis heute in rund 1200 Praxen, Labors und Therapiezentren installiert, so Swisscom-Sprecher Armin Schädeli. (hc)