Soreco bringt Spesen-App

Der Schwerzenbacher Softwareanbieter Soreco lanciert mit Xpenses eine App für iOS- und Android-Smartphones, um Spesen abzurechnen. Xpenses fotografiert nicht nur die Quittung, sondern wandle automatisch die Informationen in Daten wie Mehrwertsteuern, Beträge oder Datum um, heisst es in der Mitteilung. Auch Pauschal- und Reisespesen können erfasst und verrechnet werden. Die App löse einen Bewilligungsprozess aus und Spesen können automatisch mit dem Lohn verrechnet oder als Kreditoren-Auslage ausbezahlt werden. Die Plattform-unabhängige App ermögliche auch in Drittsystemen eine Verarbeitung direkt in der Personal- oder Buchhaltungssoftware.
 
Die App archiviere alle Belege automatisch, sodass Mitarbeitende keine Papierbelege aufbewahren müssen. Auch im Offline-Modus könne Xpenses verwendet werden, der Datenaustausch startet, sobald das Gerät wieder online ist. Daneben gebe es Auswertungsmöglichkeiten wie Ausgaben pro Kostenstelle, Zeitraum oder Mitarbeiter. (kjo)