Chefwechsel bei Clavis IT

Stabsübergabe bei Clavis IT: Zähner (l.) übergibt an Crivelli.
Zum 1. Juli hat Raphael Crivelli die operative Geschäftsführung des Herisauer Softwareunternehmens Clavis IT vom bisherigen CEO Paul Zähner übernommen. Wie das im letzten Jahr noch von IBM mit einem BestSeller Award ausgezeichnete Unternehmen schreibt, hat der 31-jährige Crivelli bereits seit 2012 den Bereich Web Solutions geführt, sitzt seit 2016 in der Geschäftsleitung und ist zudem Partner und Teilhaber der Clavis IT.
 
Crivelli wird vorgestellt als ausgebildeter Informatiker, der diverse betriebswirtschaftliche Weiterbildungen wie etwa den Studiengang KMU-Management an der Universität St.Gallen absolviert habe. Vorgänger Zähner wird das Unternehmen nicht verlassen, sondern sich nach 17 Jahren nun auf spezifische Projekte konzentrieren, Aktionär und Verwaltungsrat bleiben. Die neue Geschäftsleitung wird jetzt neben Crivelli als CEO mit Martin Frischknecht als Verkaufsleiter und Finanzchef sowie Daniel Gubler besetzt, der das Key Account Management verantworten und im Verkauf arbeiten wird.
 
Das 30-köpfige Unternehmen unterhält drei Standorte in Herisau, Winterthur und Natal in Brasilien, Wobei die letztes Jahr in Brasilien gegründete Tochtergesellschaft sich auf Software-Entwicklung konzentriert, wie Crivelli auf Anfrage bestätigt. Kunden habe man dort nicht. Inhaltlich adressiere Clavis IT die drei Schwerpunkt Web-Solutions, Document-Solutions und Enterprise-Integration, so der neue CEO weiter. Einen besonderen Fokus seiner künftige Arbeit mochte Crivelli zwar nicht nennen, verspricht aber, wie bisher in allen Bereichen den laufenden Betrieb weiterentwickeln zu wollen. (vri)