Unit4 holt zwei Ex-SAP-Männer ins DACH-Management

Jochen Wiessler (l.) und Oliver Hoffmann (r.) gehören ab dem 1. Juli zum Unit4-DACH-Management.
Der weltweit tätige holländische ERP-Anbieter Unit4 gibt ein neues DACH-Management bekannt. Ab dem 1. Juli verantwortet Jochen Wiessler als Managing Director die DACH-Region und Oliver Hoffmann übernimmt die Rolle des Regional VP Sales.
 
Hoffmann war zuletzt als Regional Director für das Enterprise-Geschäft der SAP-Tochter Concur in der DACH Region verantwortlich. Davor hatte er bei ReadSoft die Rolle des Vorstands inne, wie aus seinem Xing-Profil hervorgeht. Bis 2008 war Hoffmann in verschiedenen Rollen bei SAP tätig.
 
Der neue Unit4-Regional-Director, Wiessler, bringt ebenfalls Erfahrung von SAP mit. Zuletzt war er bei den Walldorfern fünf Jahre lang als Senior VP für das Mittstands- und Partnergeschäft verantwortlich. Davor leitete er bei Microsoft Deutschland den Geschäftsbereich Business Solutions.
 
CEO von Unit4 ist Stephan Sieber, der bis 2014 SAP-Schweiz-Chef war. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Wiessler und Hoffmann zwei sehr erfahrene und überaus kompetente Manager für unser Unternehmen gewinnen konnten, die sehr gut zu uns passen. Sie kennen sich in unserem Markt bestens aus und haben beide ein sehr feines Gespür für die derzeitigen Marktentwicklungen", kommentiert Sieber die Neuzugänge. (kjo)