Cognizant, Wipro und Co. entlassen Tausende von Informatikern

Automatisierung könnte 23 Prozent aller indischen IT-Jobs kosten.
 
Auch in Indien fürchten sich neuerdings Informatiker davor, entlassen zu werden. Auslöser sind diesbezügliche Pläne fast aller Giganten. Cognizant soll 6000 Jobs abbauen und variable Lohnkomponenten reduzieren. Infosys ist laut 'Indian Express' dabei, 1000 Projektmanager und Senior Architects vor die Tür zu stellen. Und bei Wipro sollen es erneut 350 bis 400 sein, total hat die Firma in den letzten zwölf Monaten offenbar 4500 Entlassungen ausgesprochen, so 'Times of India'. Auch Tech Mahindra will die Pay Roll um 1500 Mitarbeiter verkleinern.
 
Hinter dem Abbau scheinen nicht nur sinkende Wachstumszahlen zu stecken, sondern auch der Einsatz von KI und Machine Learning.
 
Informatiker wollen Regierungshilfe
Die Arbeitgeber sagen, es handle sich um einen Routineprozess und gehen müssten nur "Underperformer". Ganz anders sehen dies die Informatiker selbst, welche die Regierung zum Handeln auffordern. Das Forum for IT Employees, welches Mitarbeiter von rund 50 IT-Firmen vertreten soll, reichte bei den Behörden und beim Premier entsprechende Petitionen ein.
 
Sie betrachten die Entlassungen als illegal, Informatiker würden zur Kündigung gezwungen oder unbegründet schlecht benotet, schreibt 'Quartz' unter Berufung auf den Protestbrief der Informatiker.
 
Infosys soll laut 'Economic Times of India' 2016 insgesamt 9000 Informatiker entlassen haben. Ihre Aufgaben sollen automatisiert erledigt werden.
 
Mindestens 58'000 Entlassungen 2017?
Doch dies scheint nur der Anfang zu sein. Laut 'Live Mint' dürften Infosys, Wipro und Cognizant noch dieses Jahr 58'000 weitere Informatiker entlassen.
 
Schier apokalyptische Schätzungen zum Total von Stellenverlusten in der indischen Informatik durch Automatisierung macht der indische HR-Consultant 'PeopleStrong'. 23 Prozent aller weltweiten Jobverluste bis 2021 seien indische Informatiker, berichtete 'Live Mint' kürzlich.
 
Betroffen von Automatisierung durch KI und Machine Learning sind offenbar die Bereiche BPO, Applikationsmanagement und Infrastrukturmanagement.
 
Weitere Informatiker werden umgeschult, beispielsweise bei Cognizant, meldet 'Times of India'. Sie bilden sich in KI und Machine Learning fort. (mag)