Erne macht Jürg Schwarzenbach zum VR-Präsidenten

Der neue Erne- Verwaltungsrat (vlnr.): Stéphane Brand, Thomas Buerdel, Jürg Schwarzenbach, Claudio Galasso und Chrsitoph B. Egger.
Das auf das Gesundheitswesen spezialisierte Softwareunternehmen Erne Consulting hat am 3. Mai den Verwaltungsrat neu gewählt und von drei auf fünf Mitglieder erweitert.
 
Neuer VR-Präsident ist Jürg Schwarzenbach, wie das Unternehmen heute mitteilt. Er bringt rund 30 Jahre Erfahrung in der IT-Branche mit. Schwarzenbach hielt und hält diverse VR-Mandate, früher etwa bei Bechtle und aktuell bei United Security Providers. Schwarzenbach folgt auf Thomas Buerdel, der im Verwaltungsrat bleibt. Er leitet seit 2006 als CEO die Geschäftsentwicklung von Erne Consulting.
 
Daneben wurde Claudio Galasso neu in den Verwaltungsrat von Erne gewählt. Er ist Geschäftsführer des Beratungsunternehmens A+ Management und laut Mitteilung auf die Beratung von ICT-Firmen und Transformationsprojekten spezialisiert.
 
Ebenfalls neu gewählt sind der Arzt und Spezialist für Spitalmanagement, Christoph B. Egger, sowie Stéphane Brand, der seit 2014 bei Erne Consulting den Standort in Yverdon und die Teams für die französisch- und italienisch sprechenden Regionen leitet. (kjo)