(Update) Ingram Micro mit Ciscos Spark auf Cloud-Marktplatz

Das im Januar von Cisco komplett erneuerte Collaborations-Tool Spark kann nun via Ingram Micro bezogen werden. Wie der Konzern mitteilt, sei er der erste Distributor, der berechtigt ist, Cisco Spark auf dem Ingram Micro Cloud Marketplace zu vermarkten und verkaufen. Zwar hatte Ingram Micro Schweiz – ohne einen genauen Liefertermin zu nennen – bestätigt, dass der Dienst demnächst auch auf dem hiesigen Cloud-Marktplatz verfügbar sein wird. Doch Cisco Schweiz weist in einer Mail darauf hin, dass diese Aussage zu konkretisieren ist. Denn laut der MeLdung aus den USA gilt das Angebot nur für "channel partners in the United States".
 
Weiter stellt Cisco Schweiz klar, dass "in der Schweiz Spark nicht über Ingram Micro Cloud Marketplace vertrieben wird – weder von Ingram noch von anderen". Zudem schreibt Cisco, dass hierzulande "alle autorisierten Cisco Distributoren von Cisco-Collaboration-Lösungen die Cisco Spark Services auf klassischem Wege direkt an autorisierte Reseller vertreiben" können.
 
Das cloud-basierte Spark beinhaltet eine Collaboration-Suite inklusive Chat-, Konferenz-, Video- und Telefoniefunktionen plus die Hardware und bildet ein All-in-One-Paket für alle Anrufe, Meetings und das Messaging. (vri)