GL-Mitglied Hennekeuser hat AdNovum verlassen

Kürzlich wurde im Schweizerischen Handelsamtsblatt ein Eintrag publiziert, in dem festgehalten wird, dass Johannes Hennekeuser AdNovum verlassen hat. Auf Anfrage von inside-channels.ch gab das Softwarehaus bekannt, dass Chief Service Delivery Officer und Geschäftsleitungsmitglied Hennekeuser bereits im Oktober 2016 aus der Firma ausgeschieden sei. Man habe sich aufgrund unterschiedlicher Auffassungen bezüglich dem Ausbau des Geschäftsbereichs Service Delivery in gegenseitigem Einvernehmen getrennt, erklärt AdNovum. Hennekeuser bestätigte die Begründung, hielt aber fest, dass er offiziell noch bis Ende April bei der Firma angestellt ist.
 
Hennekeuser war im April 2015 zum Unternehmen gestossen, nachdem er mehr als zehn Jahre im Informatikbereich der Credit Suisse gearbeitet hatte, wo er zuletzt Head of IT Production Services war. Zuvor war der 49-Jährige unter anderem für die Tech-Firmen Motorola, IBM und Sun Microsystems tätig. Momentan sei er aktiv auf der Suche nach einer neuen Anstellung sowohl im KMU-Bereich als auch bei grösseren Firmen, sagt Hennekeuser. Der passionierte Triathlet betätigt sich zudem als Autor im Bereich Digitalisierung.
 
Bei AdNovum ist man gegenwärtig daran, einen Nachfolger zu rekrutieren. Franziska Füglistaler leitet währenddessen den Geschäftsbereich Service Delivery interimistisch. (ts)