Isolutions neuerdings auch in Basel

Der auf die Microsoft-Palette rund um Office 365, SharePoint, Dynamics 365 und Azure spezialisierte IT-Dienstleister hat auf Anfang März "an zentraler Lage" in Basel seinen dritten Standort bezogen. Damit reagiere man auf die zunehmende Kundschaft in der Nordwestschweiz, heisst es in einer Mitteilung von Isolutions. Beschäftigt werden in der neuen Filiale rund zehn Mitarbeiter.
 
Weiter berichten die Spezialisten für das CRM- und SharePoint-Business, dass sie auch am Mutterhaus in Bern so gewachsen sind, dass dort im Spätsommer 2017 im "PostParc Mitte" eigens ausgebaute Räumlichkeiten bezogen werden.

Generell, so Isolutions weiter, habe sich der Personalbestand rasant vergrössert und sei 2016 um 60 Prozent auf mittlerweile etwas über 100 Mitarbeiter angewachsen. Anfang 2015 waren noch gut 50 Mitarbeiter ausgewiesen worden. Begründet wird das Wachstum mit neuen "Aufträgen, der Positionierung als Microsoft-Cloud-Partner sowie der Fokussierung auf die Branchen Energie sowie Banken und Versicherungen in den vergangenen 15 Monaten". Konkretere Aussagen waren bis Redaktionsschluss nicht zu erhalten. (vri)