Thurgauer Kantonalbank holt Netcetera-Gründer

Mike Franz, Head of Sales & Business Development, Netcetera.
Netcetera-Gründer und GL-Mitglied Mike Franz wurde von der Thurgauer Kantonalbank (TKB) für den Bankrat nominiert. Er wird Nachfolger von Werner Dickenmann, der im Frühjahr 2017 aus Altersgründen zurücktritt. Die Wahl nimmt der Thurgauer Grosse Rat im April 2017 vor.
 
Die Bank verstärkt damit ihr Know-how im IT-Bereich. Der diplomierte Elektroingenieur ETH ist Gründer von Netcetera. Neben seiner Funktion als Leiter Verkauf und Unternehmensentwicklung beim Zürcher Softwareunternehmen ist Franz Verwaltungsrat der Netcetera-Holding sowie der Töchter Braingroup und Done. Netcetera bietet unter anderem Lösungen für die Finanz- und Versicherungsbranchen. Darunter etwa Payment- und Mobile-Banking-Services, eine Lösung für den Schutz vor Kreditkartenmissbrauch sowie ein Wallet-as-a-Service. (kjo)
 
Interessenbindung: Netcetera ist Technologie-Partner unseres Verlags.