"Achtung Technik Los": Bilanz einer Tech-Ausstellung für die Sek

Im letzten Jahr gastierte die Wanderausstellung "Achtung Technik Los" an acht Schulen in der Nordwestschweiz und dem Kanton Zürich und wurde von rund 1600 Schülern besucht. Mittels Stellwänden und praktischen Workshops sollten Schüler der Sekundarstufe 1 für Wissenschaft und Technik begeistert und ihnen berufliche Möglichkeiten aufgezeigt werden, schreibt das Projekt in einer Mitteilung. Die Initianten wollen damit dem Fachkräftemangel in den technischen Berufen und dem ICT-Bereich entgegenwirken.
 
Das Projekt konnte seit seiner Gründung 2010 nach Eigenangaben an 54 Aktionstagen rund 8500 Schüler erreichen. Initiiert wurde die Ausstellung vom Verband IngCH Engineers und dem Bildungsverein NaTech Education. (ts)