AWK Group unterstützt Berner ERP-Projekt

Die Finanzverwaltung des Kantons Bern lässt sich bei der ERP-Einführung von der AWK Group unterstützten. Dies geht aus einem heute publiziertem Zuschlag hervor. Gemäss Ausschreibung suchte die Finanzverwaltung respektive das Amt für Informatik und Organisation (KAIO) ein Unternehmen, das das "ProjektERP" leitet und unterstützt.
 
Dazu gehören die Gesamtprojektleitung gemäss Hermes 5.1 inklusive der Vorbereitung, der Evaluierung der weiteren Partner und der Führung des Projektteams. Ebenfalls soll AWK die Teilprojekte koordinieren, den Projektmanagementplan erstellen und ERP-Expertise in Form von Fachpersonal zur Verfügung stellen. Der Zuschlag beläuft sich auf etwas über acht Millionen Franken. (kjo)