Felix Landert wird Chef von CKW Conex

Der Verwaltungsrat der Centralschweizerischen Kraftwerke (CKW) hat per Anfang März Felix Landert als neuen Geschäftsführer für CKW Conex gewählt. Landert ist damit der Nachfolger von Ueli Felder, der im letzten November nach 18 Jahren als Chef von CKW Conex seinen Rücktritt angekündigt hat.
 
Felix Landert übernahm laut CKW 1999 die Leitung des Familienunternehmens Landert Motoren. Nach einem erfolgreichen Turnraround wechselte er als Mitglied der Geschäftsleitung zum Heizungs-, Kühlungs- und Lüftungsunternehmen Zehnder Group und danach als Geschäftsführer zu einer "Firma im Bereich Glas- und Metallfassaden", so CKW.
 
CKW Conex ist die unter anderem im Bereich IT und Kommunikation tätige Gebäudetechniktochter der CKW. (hjm)