Digitale Unterschrift: Berner Startup hat eine Lösung entwickelt

Das Startup Intelligent Insights mit Sitz in Köniz bei Bern hat eine Software entwickelt, die persönliche Unterschriften auf mobilen Geräten zuverlässig erkennen soll. Sketch-iD würde dazu jedes einzelne Pixel aus der Signatur extrahieren und mit biometrischen Merkmalen des Schreibers anreichern, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung.
 
Die Technik habe das Potenzial, "sowohl Passwörter abzulösen als auch bestimmte Kundeninteraktionen komplett zu digitalisieren", lässt sich Roman Schmidt, einer der beiden Erfinder der Software und Mitgründer des Startups in der Mitteilung zitieren. Zum Beispiel liessen sich Vertragsabschlüsse oder -Änderungen medienbruchfrei vereinfachen und rechtssicher machen. Es würde sich aber auch die Sicherheit digitaler Anwendungen erhöhen lassen, da durch die digitalisierte Unterschrift Personen identifizierbar seien.
 
Die Technologie wird derzeit vom Europäischen Patentamt geprüft. Neben Sketch-iD arbeitet Intelligent Insights an Tools zur Auswertung von Big Data. (ts)