Neuer CTO bei Brainloop

Eike Schmidt ist neuer Brainloop-CTO.
Seit Anfang Jahr ist Eike Schmidt Chief Technology Officer (CTO) beim Hersteller von Collaboration- und Filesharing-Lösungen Brainloop. Er wechselt vom Beratungsunternehmen MACH und tritt die Nachfolge von Firmenmitgründer Markus Seyfried an. Seyfried werde dem Unternehmen auch in Zukunft beratend zur Seite stehen, schreibt der SaaS-Anbieter. Das 2000 gegründete Unternehmen Brainloop ist seit 2012 mit einer Niederlassung in Zürich auch in der Schweiz präsent.
 
Schmidt ist ab sofort, vom Hauptsitz München aus, für die Bereiche Produktmanagement und Softwareentwicklung verantwortlich. Zudem leitet er den Service, inklusive Support und Operations. Bei MACH war Schmidt ab 2013 als CTO für den Produktebereich zuständig. Davor arbeitete er bei Bond, ChipVision Design Systems und das Kuratorium OFFIS, teilt Brainloop mit. (kjo)