Also nimmt Rittal ins Portfolio auf

Ab Januar nimmt Also die Produkte des deutschen Herstellers Rittal in sein Sortiment auf. Damit erweitere man seine Kompetenz im Bereich der RZs, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. "Mit Rittal haben wir nun alle benötigten Infrastruktur-Produkte im Angebot, um unseren Kunden aus einer Hand die ICT für ganze Gebäude liefern zu können", lässt sich Erich Steiner, Head of Division Solutions bei Also Schweiz, zitieren.
 
Der 1961 gegründete Anbieter Rittal ist spezialisiert auf Systemlösungen im Bereiche Schaltschränke, Stromverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur sowie Software und Service. Nach Eigenangaben arbeiten beim 58 Tochtergesellschaften umfassenden hessischen Unternehmen rund 10'000 Mitarbeiter. (ts)
 
Erleben sie Erich Steier am ersten Schweizer Channel-Speed-Dating. Infos zum Programm und Tickets für das Inside Channels Forum.