Abacus gewinnt 100 AbaBau-Kunden in zehn Monaten

Abacus Business Solutions habe mit der Haustechnik-Firma A. Baltensperger den 100. Kunden im Baunebengewerbe für sein administratives Gesamtsystem gewinnen können, schreibt die Firma in einer Mitteilung. Die Abacus-Tochter wurde vor zehn Monaten gegründet und ist auf den Vertrieb der Branchenlösung AbaBau für das Baunebengewerbe spezialisiert.
 
AbaBau liegt in zwei Versionen vor: Für das Bauhauptgewerbe, das für die Herstellung von Rohbauten zuständig ist, sowie für das Baunebengewerbe wie Sanitär, Maler, Gipser oder Heizungsmonteure, die für die Fertigstellung der Bauten sorgen. Mittlerweile wird die Lösung laut Marcel Kupferschmied, Leiter von Abacus Business Solutions, von rund 190 Unternehmen im gesamten Baugewerbe genutzt. Sie basiere auf dem Abacus Business Software, die nach Eigenangaben in rund 36'000 Betrieben der Schweiz im Einsatz ist.
 
Offenbar ist die Strategie hinter der Abacus-Expansion und der Anstellung von Branchen-Kennern in Thalwil aufgegangen. Das Potential habe nur darauf gewartet, abgeschöpft zu werden, sagt Marcel Kupferschmied zu inside-it.ch.
 
Kupferschmied war früher Managing Director von Trimble Building DACH sowie Geschäftsführer von Plancal Schweiz, die ebenfalls Software für das Baunebengewerbe entwickeln. Im März 2016 wechselte er mit mehreren Mitarbeitern zu Abacus. (ts)
 
Interessenbindung: Abacus ist als Goldsponsor ein wichtiger und langjähriger Werbekunde unseres Verlags.