ProAlpha holt SAP-Mann für Geschäfts­führung in der Schweiz

Rosario De Francisci
Rosario De Francisci übernimmt Leitung. Beat Flüeler unterstützt ihn.
 
Vor knapp einem Jahr wurde der ERP-Spezialist Codex von seinem grössten Partner, dem deutschen Hersteller proAlpha, übernommen. Heute teilt das Unternehmen nun mit, dass die Geschäftsführung auf den 1. Dezember ausgetauscht wurde. Der Codex-Mitgründer Beat Flüeler hat wie beim Kauf von Codex vereinbart für die neue Geschäftsführung Platz gemacht. Diese übernimmt Rosario De Francisci.
 
Der neue CEO von proAlpha Schweiz war von 1998 an elf Jahre als Director SME für SAP Schweiz tätig. 2010 wurde er Country Manager für Capgemini Schweiz und wechselte nach zwei Jahren zu All for One Steeb, wo er bis Anfang 2015 als Managing Director fungierte. Vor seinem Wechsel zu proAlpha war De Francisci als selbständiger Unternehmensberater tätig.
 
Beat Flüeler werde den neuen Geschäftsführer in den nächsten Monaten bei der Übernahme seiner neuen Aufgaben unterstützen, schreibt proAlpha. Flüeler bleibt weiterhin Besitzer und Geschäftsführer von Actricity. (ts)