Leider Nein (in der Zwischen­saison)

Und hier noch unsere Freitagabend-Nachricht.
 
Haben Sie das tiefe Aufseufzen aus der Zürcher Kanzleistrasse gehört? Ufff – wir haben die Award-Saison geschafft! Die Branche hat sich zum Schluss noch einmal richtig Mühe gegeben und 47 App-Entwickler mit 57 App-Awards – wovon 18 Bronze, 18 Silber, 11 Gold und noch ein paar "Special" Awards – überhäuft, nachdem eine Nacht zuvor im KKL gerade mal lausige zwei ICT Awards verteilt wurden. Während also im Schnitt jeder sechste Besucher der App-Awards einen Award ergatterte, betrug die Award-pro-Besucher-Quote in Luzern nur 23,52941 Promille. Ebenfalls hinter uns gebracht haben wir die Disti, Open Source (inklusive Spezialpreis für Champions), Open Data, ICT Education & Trainings, Industrie 4.0, Technology, Media, Telecoms (TMT), 87 verschiedenen Partner, E-Commerce, Best of Swiss Web und sechs verschiedenen Fintech Awards. Zeit, endlich in die Weihnachtssaison einzusteigen.
 
So wie eine herzige Schwalbe den Frühling ankündigt, ist "Ihre Kabbala Lebensbaumanalyse als Geschenkausgabe" ein ziemlich sicherer Hinweis, dass wir uns der Gschänkli-Saison nähern. Wir freuen uns schon jetzt auf die 17 verschiedenen Warnungen von Security-Software-Herstellern, dass gerade die Festtage und so weiter. Den Erstschlag 2016 schaffte Kaspersky mit einem Evergreen: "Allerdings sollten Nutzer insbesondere bis Weihnachten auf betrügerische Händler, die sich auf großen Handelsplattformen tummeln und erhöhte Phishing-Gefahr Acht geben."
 
Wir freuen uns auf die Freuden der Festtage wie "NeveXN": Kunstschnee ohne Frosttemperaturen" (pte), "IT-Sicherheit 2017: Sechs Trends" (Proofpoint) und die 52 uns bevorstehenden anderen Trend-Analysen zum Jahresende. "So kauft man Weihnachtsgeschenke sicher online" stammt zwar aus dem Jahr 2014, kann aber problemlos jährlich recyclet werden.
 
Und falls diese Kolumne Sie daran erinnert, dass die geschätzte Redaktion von inside-it.ch und inside-channels.ch auf die Liste der mit Weihnachtsguetsli, Mandelbärli, Baumkuchen oder einem aus Gotthard-Granit gschürften Tirggel aus Wald zu Versorgenden gehört, so möchten wir Sie höflich daran erinnern, dass uns Salami ziemlich glücklich macht und Sie dank unserem berühmten Salami-Punkte-System erst noch die Leserate für ihre Pressemitteilung markant erhöhen können. (Christoph Hugenschmidt)