Sonja Meindl leitet Check Point Schweiz

Der Netzwerk-Security-Spezialist Check Point hat mit Sonja Meindl (Foto) eine neue Chefin für die Schweizer und österreichische Niederlassung. Meindl kennt man als Country Managerin von McAfee Schweiz. Wer dort nun die Leitung übernommen hat, konnten wir heute nicht in Erfahrung bringen.
 
Bei Check Point übernimmt Meindl nun per 1. Juni die Funktion als Country Manager Alps. Der seit 2010 Verantwortliche für die Alps-Region, Christian Fahlke, verlässt Check Point per Ende Mai. Check Point Alps hat je einen Sitz in Zürich und in Wien sowie ein Branchoffice in Vevey und beschäftigt 20 Mitarbeitende. Meindl rapportiert direkt an Jörg Kurowski, Regional Director Central Europe. (mim)