Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Dienstag, 15.05.2012
Sage stellt Speranza-Lehrlinge ein

Der ERP-Anbieter Sage Schweiz engagiert sich für die Stiftung Speranza und stellt von der Stiftung unterstütze Jugendliche als Praktikanten und später auch als Lehrlinge ein. Konkret haben vier Praktikanten von Speranza im Januar ein sechsmonatiges Praktikum bei Sage begonnen. Zwei davon werden weiterbeschäftigt und können im Sommer ein KV- beziehungsweise eine IT-Lehre starten. Laut Sage-Schweiz-Chef Jean-Jacques Suter soll dies keine einmalige Aktion bleiben, Sage werde seine Zusammenarbeit mit der Stiftung auf jeden Fall fortsetzen, um Jugendlichen eine Chance zu geben.
 
Die Stiftung Speranza unterstützt junge Leute, die nach der Schulzeit den Eintritt ins Berufsleben nicht schaffen, sowie ältere Menschen, die nach einem Stellenverlust schlechte Chancen auf eine Wiedereingliederung haben. Geschäftsleiter der Stiftung ist der bekannte Nationalrat und Otto's Schadenposten-Gründer Otto Ineichen. (hjm)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features