Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Montag, 12.03.2012
Die schöne neue Windows-Welt

Stefano Mallè, Evangelism Lead Microsoft Schweiz
Die Windows TechConference informiert Schweizer Entwickler und IT-Fachleute über die Neuerungen von Windows 8.
 
Ein bisschen TechEd-Hauch (TechEd nennt sich die grosse internationale Entwicklerkonferenz von Microsoft) weht für die Teilnehmer der Windows TechConference heute auch durch den Trafo Baden: Microsoft stellt der Schweizer Entwickler- und IT-Expertengemeinde Windows 8 heute zum ersten Mal aus erster Hand vor. Rund 500 Teilnehmer interessieren sich für Metro-Style Apps, WinRT, Windows Server 8 und andere Technologien im Dunstkreis der neuesten Windows-Version, die der Öffentlichkeit ja seit kurzem in Form einer "Consumer Preview" zur Verfügung steht. Laut Christof Zogg, bei Microsoft Schweiz verantwortlich für die Developer & Platform Group, stammen rund 60 Prozent der Konferenzteilnehmer aus dem Feld der "IT Professionals", der kleinere Rest sind Entwickler.
 
Man kann, wie die ersten Windows-8-Testberichte vermerken, bezüglich dem Sinn und Zweck zweier völlig verschiedener Oberflächen - der konventionelle Windows-Desktop und das neue Kachel-Design - geteilter Meinung sein, zumindest was den klassischen Desktop-PC betrifft. Schon die Keynote zu Beginn der Konferenz zeigte indes deutlich, dass Microsoft für Tablets mit Windows 8 eine ziemliche Rakete im Köcher hat, die technisch und gestalterisch Apples iOS das Wasser problemlos reichen kann. Die Krux wird für das Unternehmen sein, so rasch wie möglich viele gute Anwendungen auf die neue Plattform zu bringen. Genau dies ist wohl der Zweck der heutigen Veranstaltung. Mehr zur TechConference lesen Sie demnächst an dieser Stelle. (Urs Binder)
 
Foto: Stefano Mallè, Evangelism Lead bei Microsoft Schweiz, präsentiert "Windows reimagined".
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features