Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Donnerstag, 09.02.2012
Cisco kommt wieder auf Touren

Die Umstrukturierungen bei Cisco haben gefruchtet, die Zahlen sehen besser aus als vor einem Jahr.
 
Bei Cisco gehts wieder aufwärts: Im zweiten Quartal (bis Ende Januar) des Geschäftsjahres 2012 ist der Umsatz um 11 Prozent auf 11,5 Milliarden US-Dollar gestiegen. Auch der Gewinn hat um 44 Prozent zugenommen und beträgt nun 2,2 Milliarden Dollar. Diese Zahlen sind besser als noch im November von Analysten erwartet. John Chambers, CEO des Netzwerkexperten, sprach von einem Rekordumsatz.
 
Noch vor einem Jahr sahen die Zahlen bei Cisco wenig rosig aus. Damals ist der Gewinn um 18 Prozent geschrumpft. Dieser Umstand hat den Netzwerkgiganten zu einer Umstrukturierung bewogen. Im April letzten Jahres wurde das Consumer-Geschäft umgebaut und ungefähr 11'500 Mitarbeitende mussten gehen. Cisco will sich mehr auf die Kernbereiche Router, Switches, Collaboration, Video und RZ-Virtualisierung fokusieren, weshalb das Consumer-Geschäft zurückgestuft wurde. Die jüngsten Zahlen bestätigen somit, dass der Kurswechsel eingeschlagen hat. (lvb)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features