Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Mittwoch, 08.02.2012
Neue Expansionsstrategie bei High-Tech Bridge

Der in Genf ansässige Security-Spezialist High-Tech Bridge plant für 2012 eine neue Expansionsstrategie sowie eine Erhöhung seines Grundkapitals auf drei Millionen Franken, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Aufgrund der Aktienkapital-Erhöhung können nun "zentrale Mitarbeiter" und Führungskräfte Minderheitsbeteiligungen erwerben. Die neue Expansionsstrategie sei auf KMU ausgerichtet.

Dazu lässt sich CEO Ilia Kolochenko wie folgt in der Medienmitteilung zitieren: "Wir haben unsere Entwicklungs- und Expansionsstrategie überarbeitet und an die neuen Marktbedingungen angepasst. Da die Wirtschaftslage derzeit nicht die beste ist, müssen wir wettbewerbsfähiger und flexibler sein und die Bedürfnisse der KMU berücksichtigen. Entsprechend stehen Investitionen in Forschung und Entwicklung weiterhin ganz oben auf unserer Liste, damit wir qualitativ hochwertige Informationssicherheitssysteme anbieten und uns von der Konkurrenz abheben können. Im ersten Quartal 2012 werden wir eine halbe Million Franken in unsere firmeneigene F&E-Abteilung investieren, die seit Ende 2011 von Marsel Nizamutdinov geleitet wird." (hal)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features